Fliesen in Holzoptik - der neueste Wohntrend

Wer sich für seinen Boden die Eigenschaften von Fliesen wünscht, aber bisher wegen der typischen Fliesenoptik gezögert hat, kann aufatmen: Der neueste Trend bei Bodenbelägen sind Fliesen in Holzoptik. Optisch sehen sie exakt so aus wie Laminat oder Parkett. Nur wer barfuß darüber läuft, merkt, dass tatsächlich Keramik eingesetzt wurde.

Warum sind Fliesen in Holzoptik so beliebt?

Immer öfter werden Fliesen nicht mehr nur im Badezimmer, sondern im ganzen Haus beziehungsweise Gebäude eingesetzt. Auch die Badezimmer selbst sind längst nicht mehr nur reine Funktionsräume. Sie sind zu Wellnessoasen geworden, in denen man sich wohlfühlen möchte. Und zur Wohlfühlatmosphäre tragen weiße Fliesen wenig bei.

Stattdessen setzt man auf gedeckte, warme Farben und außergewöhnliche Fliesenformate und Stile. So sind auch Fliesen in Holzoptik sehr beliebt, weil sie die Behaglichkeit eines Holzbodens ausstrahlen, aber dennoch einfach zu reinigen und zu pflegen sind. Sie sind nicht so anfällig wie Holz und vor allem beim Einsatz einer Fußbodenheizung sind Fliesen dank ihrer hervorragenden Wärmeleitfähigkeit unschlagbar.

Fliesendesigns für jeden Geschmack und Wohnstil

Moderne Designfliesen sind großformatig, wodurch weniger Fugen entstehen. Dies ergibt ein großzügiges und elegantes Gesamtbild Neben Fliesen in Holzoptik gibt es natürlich auch Fliesen in Natursteinoptik, die optisch kaum von echtem Schiefer, Granit oder Marmor zu unterscheiden sind.

Es gibt sogar Fliesen in Textil- Leder- oder sogar Tapetenoptik, die vorwiegend an der Wand genutzt werden, um extravagante Wohndesigns zu kreieren.

Der Kreativität und dem Einfallsreichtum sind bei der Gestaltung mit Fliesen also absolut keine Grenzen mehr gesetzt. Haben Sie Fragen zum Fliesendesign? Wir helfen Ihnen gern weiter!

Render-Time: 0.080935