Tipps & Tricks rund ums Fliesenlegen

  • Donnerstag, 10.03.2016

    Welche Fliese passt am besten zu mir?

    Bei der heutigen Vielfalt an Fliesen ist es nicht immer ganz einfach, den Überblick zu behalten. Man kann zwischen vielen verschiedenen Designs, Materialien, Formaten und Farben die Fliesen wählen, die perfekt zum eigenen Stil passen. Doch welche Fliese passt am besten zu Ihrem Bauprojekt? Zum einen hängt die Auswahl der Fliesen davon ab, ob sie innen oder im Außenbereich angewendet werden sollen. Im Außenbereich müssen frostsichere Fliesen gewählt werden, die nicht zu viel Wasser aufsaugen. Hier eignet sich zum Beispiel Steinzeug oder Naturstein (wie Granit) am besten.

    mehr
  • Donnerstag, 10.03.2016

    Wie hole ich optisch das Beste aus meinem Raum heraus?

    Dass Fliesen nicht nur Mittel zum Zweck, sondern auch ein tolles Gestaltungsmittel sind, ist kein Geheimnis. Mit den richtigen Fliesen und Designs können Sie ihre Räume ansprechend gestalten und sogar größer wirken lassen.

    mehr
  • Donnerstag, 10.03.2016

    Fliesen und Fugen richtig reinigen

    Fliesen und Fugen sollten regelmäßig von Staub, Kalk und sonstigen Ablagerungen befreit werden. Doch besonders das Reinigen der Fugen bereitet oftmals Schwierigkeiten. Dazu benötigen Sie nicht immer teure Spezialreiniger. Diese sind nicht nur umweltschädlich, sondern können auch allergische Reaktionen verursachen. Auch mit einfachen Hausmitteln können Sie Schmutz aus Fliesen und Fugen effektiv entfernen. Wir haben für Sie auf dieser Seite einige nützliche Tipps für die Reinigung Ihres Fliesenbelags zusammengestellt.

    mehr
  • Donnerstag, 10.03.2016

    Die Wirkung der verschiedenen Fliesenformen und -farben

    Über die Auswahl des Fliesenbelags kann man die Proportionen eines Raums positiv wie negativ beeinflussen. Zum Beispiel wirken in einem Raum mit einer Fläche zwischen 6 und 9 m² Fliesen im Format 20 x 20 cm zu klein. Dadurch erscheint der Raum unruhig und gerastert. Fliesen in der Größe 60 x 60 cm sind dagegen zu groß, wodurch der Raum kleiner erscheint als er eigentlich ist. Dagegen eignen sich rechteckige Fliesen im Format 30 x 60 cm optimal, sofern sie längs verlegt werden. Sie schaffen ein harmonisches Gesamtbild im Raum.

    mehr
  • Donnerstag, 10.03.2016

    Bodenfliesen verlegen ist nicht so einfach, wie Sie denken

    Wenn Sie Bodenfliesen verlegen möchten, müssen Sie einige wichtige Dinge beachten, um ein gutes Ergebnis zu erreichen. Viele Heimwerker denken, dass es nicht schwer ist, Fliesen selbst zu verlegen. Jedoch steckt in dieser Arbeit viel Know-How. Wenn der falsche Untergrund oder die falsche Fliesenart gewählt wird, kann es dazu kommen, dass sich die Fliesen später lösen oder gar brechen.

    mehr
  • Donnerstag, 10.03.2016

    Bodenfliesen entfernen ohne Schäden zu verursachen

    Bodenfliesen entfernen muss nicht schwer sein. Mit den passenden Werkzeugen lässt sich der alte Fliesenbelag recht schnell und unkompliziert entfernen. Am schnellsten und einfachsten ist es, einen Bohrhammer mit entsprechendem Meißel zu verwenden. Sollten sie keinen besitzen, können Sie in vielen Baumärkten ein Gerät gegen eine geringe Gebühr mieten. Um den Untergrund nicht zu beschädigen, sollte der Ansatzwinkel des Gerätes nicht zu spitz angesetzt werden. Vor allem dann, wenn sich eine Fußbodenheizung unter den Fliesen befindet, sollte mit einem möglichst flachen Ansatzwinkel gearbeitet werden, um eine Beschädigung der Rohre und Leitungen zu vermeiden. Daher sollten Sie auf jeden Fall wissen, wie tief sich die Fußbodenheizung im Estrich befindet.

    mehr
Einträge pro Seite
Einträge 13 bis 18 von 29
Render-Time: -0.31116